Skip to main content

Spaghetti Bolognese

 

Zutaten für die Bolognese Sauce:

 

  • 500 g Rinderhack
  • 400 g Dosentomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1 Glas getrocknete Tomaten
  • 5 schwarze Oliven (entsteint)
  • 25 ml Olivenöl
  • 1 Chili entkernt
  • 1 EL Paprikapulver
  • 10 g Balsamicoessig
  • 10 g Honig
  • 1 Schuss Worcestersoße
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilipulver, Basilikum

 

Zubereitung:

 
Bolognese Sauce

Die getrockneten Tomaten, die Oliven und die Chili zusammen mit dem Olivenöl und dem Paprikapulver in die Küchenmaschine geben. Zunächst auf kleiner Stufe für 30 Sekunden, dann auf mittlerer Stufe für weitere 90 Sekunden alles fein mixen.

Die Zwiebeln, Karotten und Zucchini ggfs. schälen und in grobe Stücke schneiden. Das Gemüse mit in die Küchenmaschine geben und alles wiederum erst auf kleiner Stufe für 30 Sekunden, dann auf mittlerer Stufe für weitere 90 Sekunden fein mixen. Anschließend die Temperatur auf 80°C einstellen und die Sauce auf kleiner Stufe rühren lassen.

Nach 10 Minuten die Dosentomaten hinzugeben.

Nach weiteren 5 Minuten das Rinderhack, den Balsamico, den Honig und die Worcestersauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Temperatur auf 90°C erhöhen und alles für 30 Minuten auf kleiner Stufe rühren lassen.

Zwischenzeitlich Wasser in einem Topf aufsetzen, um die Spaghetti zu kochen.

Zum Schluss die Kräuter und Gewürze nach Geschmack zur Sauce dazugeben und alles kurz mit der Pulsetaste vermischen.

 

Tipp: Die Spaghetti Bolognese mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit ein paar Basilikum-Blättern garnieren.

 

Vielen Dank an Frankies Blog für dieses leckere Bolognese-Rezept!

 
Guten Appetit!
 


Ähnliche Beiträge