Skip to main content

Eiweiß-Chia Brot (Low Carb)

 

Zutaten für ein mittelgroßes Eiweiß-Brot:

 

  • 4 Eier
  • 500 Gramm Quark (40%)
  • 150 Gramm Leinsamen
  • 100 Gramm Mandeln
  • 50 Gramm Esslöffel Chiasamen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

Eiweiß-Brot low carb Fitnessbrot

Die Mandeln, sowie 50 Gramm Leinsamen in die Küchenmaschine geben und mit dem Mahlmesser auf hoher Stufe fein mahlen. Das entstandene Mehl in eine separate Schüssel füllen und beiseite stellen. 100 Gramm Leinsamen in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe grob schroten. Die geschroteten Leinsamen in die Schüssel mit dem Mehl geben.

Anschließend das Mahlmesser durch den Rühraufsatz ersetzen. (Da der Teig des Eiweiß-Brotes von der Konsistenz eher einem Kuchenteig als einam Hefeteig ähnelt, kommt der Rühraufsatz und nicht das Knetmesser zum Einsatz.)

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben. Je nach Wunsch können auch noch weitere Zutaten wie zum Beispiel Kräuter oder Gewürze hinzugefügt werden. Alles auf mittlerer Stufe ca. 90 Sekunden rühren lassen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.

Eine Backform mit Backpapier auslegen. Für ein Brot eignet sich am besten eine Kastenbackform, aber man kann hier durchaus auch seiner Phantasie freien Lauf lassen und zum Beispiel mal ein Rundbrot backen. Den Brotteig in die Backform füllen und 30 Minuten gehen lassen. Nach Wunsch noch Kerne oder Kräuter oben drüber streuen.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Anschließend das Brot ca. 60 Minuten backen.

 

Unsere Empfehlung: Genießen Sie dazu den eine leckere Hummus-Kreation!

 

Guten Appetit!

 

 

Viele weitere leckere Low Carb Rezepte finden Sie in dem Buch „Low Carb Kochbuch: Blitzschnelle Rezepte aus dem Thermomix“ .
 
Nur noch für kurze Zeit zum Aktionspreis von 6,99 €.

 
Jetzt zu Amazon

 
51mEhqwizJL - Eiweiß-Chia Brot (Low Carb)

 


Ähnliche Beiträge